Deutsche Jugendmeisterschaften 2016 in Essen

4. und 5. Juni

Austragungsort:
Sporthalle "Am Hallo" 
45141 Essen, Ernestinenstr. 57

HIER gehts zur Halle                                        Stadt Essen                                    Wikipedia

-------------------------------------------------------------

GOLD-Rausch in Heisingen 
- Svea Hüning wird erneut Weltmeisterin im CYR-Turnen

22. Norddeutsche Meisterschaften in Bielefeld 2014
Svea Streckert erturnt den 4. Platz im Mehrkampf bei den Frauen im Mehrkampf. In der Disziplin Spiraleturnen kommt sie auf Platz 1 und wird Norddeutsche Meisterin.
Lea Köstering platziert sich hinter ihrer Vereinskollegin auf Platz 5 und qualifiziert sich damit ebenso für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften im Oktober in Rimpar.
Bei den 22. Norddeutschen Vereins-Mannschafts-Meisterschaften, die am gleichen  Wochenende in Bielefeld stattfanden, kam unsere Bronze-Mannschaft des Vorjahres leider nur auf Platz vier und versäumte damit knapp die Qualifikation. 


Deutsche Jugendmeisterschaften im Rhönradturnen mit Heisinger Beteiligung

Für die Deutschen Jugendmeisterschaften im Rhönradturnen qualifizierten sich im Mai auf den Norddeutschen Meisterschaften Tami Süßelbeck und Paula Stennes in der Gruppe der Schülerinnen und Finja Süßelbeck bei den Jugendturnerinnen.

Der in Marburg ausgerichtete Wettkampf versprach spannende Kämpfe für die Sportler und Zuschauer. Die Schülerinnen müssen ihr Können gleich mit vier Übungen unter Beweis stellen. Sie turnen eine Pflicht und eine Kür im Geradeturnen, einen Sprung über das Rad und eine Spiraleübung. Die Jugendturnerinnen müssen Kürübungen im Gerade- sowie Spiraleturnen und Sprung mit offener Schwierigkeit zeigen.

Die Konkurrenz aus Süddeutschland war in diesem Jahr besonders stark, ebenso die Turnerinnen des TSV Bayer 04 Leverkusen. Das Wissen darum zerrte doch mächtig an den Nerven und den Heisinger Turnerinnen unterliefen hier und da Fehler, in den sonst so sicher geturnten Übungen. Auf den 7. Platz für Tami und 12. Platz für Paula bei den Schülerinnen und den 18. Platz für Finja bei den Jugendturnerinnen auf Deutschen Meisterschaften können sie dennoch mächtig stolz sein. 



1.3.2014 - Vereinsmeisterschaften 

Die Rhönradabteilung der Sportgemeinschaft Heisingen 1887 e.V. veranstaltet jedes Jahr vor Saisonbeginn der großen Wettkämpfe, Vereinsmeisterschaften, um ihre Sportler auf das anstehende Wettkampfjahr vorzubereiten.

So auch am Karnevalssamstag in der Sporthalle am Krausen Bäumchen; mit einem noch neuen, aber bereits bewährten Konzept.

Das Heisinger Team veranstaltete als Alternative zu den sonst üblichen Einzelwettkämpfen zum dritten Mal Mannschaftswettkämpfe. Durch Auslosung kurz vor Wettkampfbeginn wurden 5 Mannschaften zusammengestellt.

Jedes Team zeigte zwei Übungen aus der Anfängerklasse, zwei Geradeküren mit unterschiedlichen  Schwierigkeiten, eine Spiralekür, sowie einen Sprung über das Rhönrad.

Den Zuschauern bot sich ein abwechslungsreicher Wettkampf mit tollen Leistungen und guter Stimmung. Der Teamgeist in der sonst üblichen Einzelwettkampf-Sportart war enorm. Für einige junge Nachwuchsturner war das ihr erster Wettkampf überhaupt und mit einer Mannschaft anzutreten, zu der auch erfolgreiche Deutschland-Cup Turner, Deutsche- und Weltmeisterschaft Teilnehmer gehörten, beflügelte alle ungemein.

So waren auch die Ergebnisse äußerst knapp. Es siegte das Team:

Bo Bredenbrücher, Lena Wysocki, Mareike Jochem, Lena Klose, Gina Sibila und Stefanie Jochem mit 36,15 Punkten, vor dem Team

Jara Hahn, Philipp Remy, Tami Süßelbeck und Julia an der Brügge mit 34,6 Punkten vor dem Team

Sarah Brandenberg, Lara Büchter, Ivonne Bloess, Larissa Klick, Lea Köstering, und Ida Glingener mit 34,4 Punkten vor

Gemma Plümel,  Yanneck Gabriel, Fabienne Beckmann, Lisa Rohde und Salome Zurmühl mit 33,3 Punkten, vor

„Justin Raspel, Laura Detscher, Henriette Selter, Paula Stennes und Finja Süßelbeck mit 30,6 Punkten

Kurzum, eine tolle, stimmungsvolle und abwechslungsreiche Veranstaltung, die im nächsten Jahr sicherlich in gleicher Form wiederholt wird


28.09.2013 - Stadtmeisterschaften 2013 Ergebnisliste (Ergebnisliste zum DOWNLOAD)

Klasse Platz Name Verein Jhrg. Pflicht 1 Pflicht 2 Gesamt
Punkte








Anfängerklasse          
L5 C 1 Bonin, Madita TV Bredeney 1999 3,75 4,10 7,85
L5 C 2 Elvermann, Victoria TV Kettwig v.d.Brücke 2000 3,00 3,70 6,70
L5 C 3 Wallner, Helen MTG Horst 1999 2,95 3,25 6,20
L5 C 4 Zorn, Samantha TV Kettwig v.d.Brücke 2000 2,50 2,75 5,25
               
L5 D 1 Wehmeier, Leah SG Heisingen 2002 3,85 3,25 7,10
L5 D 2 Hahn, Yara SG Heisingen 2002 2,90 3,40 6,30
L5 D 3 Bredenbrücher, Bo SG Heisingen 2001 2,80 2,35 5,15
               
L5 E 1 Heying, Julia TV Kettwig v.d.Brücke 2003 3,40 3,15 6,55
L5 E 2 Pohl, Carolin TV Bredeney 2003 2,80 2,95 5,75
L5 E 3 Becker, Janine TV Kettwig v.d.Brücke 2003 2,95 2,55 5,50
L5 E 4 Raspel, Justin SG Heisingen 2003 2,65 2,80 5,45
L5 E 5 Senkel, Larissa TV Kettwig v.d.Brücke 2003 2,20 2,95 5,15
L5 E 6 Salewski, Louisa MTG Horst 2004 2,15 2,25 4,40
               
L6 1 Warsitz, Laura MTG Horst 1998 3,10 3,55 6,65
L6 2 Essers Tostado, Eliza TV Kettwig v.d.Brücke 1995 3,50 2,95 6,45
L6 3 Roßkothen, Lea TV Kettwig v.d.Brücke 1997 3,10 2,40 5,50
L6 4 Schmidt, Lydia TVE Burgaltendorf 1998 2,25 2,80 5,05
               
L7 1 Wehmeier, Bastian SG Heisingen 1977 3,65 4,15 7,80








Landesklasse       Pflicht Kür  
L5 C 1 Thonicke-Winkler, Nadine TV Kettwig v.d.Brücke 1999 3,05 2,90 5,95
               
L5 D 1 Schmid, Antonia TV Bredeney 2001 3,60 5,25 8,85
L5 D 2 Stiller, Alica TV Bredeney 2001 3,90 4,05 7,95
L5 D 3 Gabriel, Yanneck SG Heisingen 2001 3,05 4,35 7,40
L5 D 4 Remy, Philipp SG Heisingen 2001 2,95 4,30 7,25
               
L5 E 1 Kiefer, Lina TV Kettwig v.d.Brücke 2003 3,35 3,40 6,75
               
L6 1 Schoenmeier, Mona TVE Burgaltendorf 1995 4,45 7,15 11,60
L6 2 Gebauer, Ann-Kristin TV Bredeney 1995 4,80 6,25 11,05
L6 3 An der Brügge, Julia SG Heisingen 1998 4,25 6,05 10,30
L6 4 Solle, Marleen TV Kettwig v.d.Brücke 1997 3,85 5,40 9,25
L6 5 Rosenbaum, Chiara TV Kettwig v.d.Brücke 1998 4,45 4,65 9,10
L6 6 Görtz, Lara TV Kettwig v.d.Brücke 1997 3,65 4,15 7,80
L6 7 Quick, Charlotte TVE Burgaltendorf 1997 2,35 4,95 7,30
L6 8 Suckau, Dana TV Kettwig v.d.Brücke 1998 3,00 4,20 7,20
L6 9 Selter, Henriette SG Heisingen 1996 2,40 4,00 6,40
               
L7 1 Bonin, Annika TV Bredeney 1994 5,90 8,65 14,55
L7 2 Tschirner, Alexandra TV Bredeney 1993 5,70 8,05 13,75
L7 3 Parche, Andrea TV Bredeney 1988 5,45 7,60 13,05
L7 4 Bloess, Ivonne SG Heisingen 1985 5,40 6,75 12,15
L7 5 Fischer, Corinna TV Kettwig v.d. Brücke 1988 4,75 4,80 9,55
L7 5 von Ostrowski, Katharina TVE Burgaltendorf 1989 5,05 4,50 9,55
L7 7 Frassa, Dina TV Kettwig v.d. Brücke 1994 3,90 2,85 6,75

Bundesklasse       Gerade /
 Musik
Spirale Sprung Gesamt
Punkte
L8 1 Süßelbeck, Tami SG Heisingen 2000 7,40 5,65 5,85 18,90
L8 2 Beckmann, Fabienne SG Heisingen 1999 7,35 5,00 5,20 17,55
L8 3 Stennes, Paula SG Heisingen 2000 7,35 5,40 3,65 16,40
                 
L9 1 Süßelbeck, Finja SG Heisingen 1998 7,15 7,25 5,35 19,75
L9 2 Rohde, Lisa SG Heisingen 1995 9,35 4,15 5,60 19,10
L9 3 Glingener, Ida SG Heisingen 1998 7,00 4,00 5,65 16,65
                 
L10 1 Sibila, Gina SG Heisingen 1994 6,85 8,10 7,85 22,80

Mannschaftswertung Anfängerklasse







1 14,20 SG Heisingen Wehmeier, Bastian / Hahn, Yara / Raspel, Justin / Wehmeier, Leah

2 13,70 TV Kettwig v.d. Brücke Elvermann, Victoria / Heying, Julia / Roßkothen, Lea / Essers Tostado, Eliza











Mannschaftswertung Landesklasse








1 30,55 TV Bredeney Bonin, Annika / Parche, Andrea / Gebauer, Ann-Kristin / Tschirner, Alexandra

2 21,45 SG Heisingen Bloess, Ivonne / Gabriel, Yanneck / Remy, Philipp / An der Brügge, Julia

3 19,05 TV Kettwig v.d.Brücke Solle, Marleen / Rosenbaum, Chiara / Suckau, Dana / Fischer, Corinna











Mannschaftswertung Bundesklasse








1 22,10 SG Heisingen Süßelbeck, Tami / Stennes, Paula / Beckmann, Fabienne / Rohde, Lisa

Ergebnisliste zum DOWNLOAD


3.3.2013 - Vereinsmeisterschaften in der historischen Turnhalle der Georg-Schule
LIVE Ticker HIER ...

17.09.2012 Spannender Kampf um Platz 4 bei den Norddeutschen Vereinsmannschaftsmeisterschaften in Lüneburg
Hurra ! Wir haben es geschafft. Unsere Mannschaft bestehend aus Gina Sibila, Mareike Jochem, Svea Streckert und Lea Köstering hat die Qualifikation für die Teilnahme an den Deutschen Vereins-Mannschaftsmeisterschaften (DVMM) geschafft.
Neun Mannschaften aus dem Norden waren in Lüneburg angetreten, um den Titel des Norddeutschen Vereinsmannschaftsmeisters auszuturnen. Lediglich die ersten 4 Platzierungen berechtigen jedoch zur Teilnahme an der DVMM, die am 3. November in Ahrweiler ausgetragen wird.
Recht früh standen die drei ersten Plätze für die bereits im Vorfeld favorisierten Mannschaften aus Berlin, Leverkusen und Flensburg fest. Doch um den 4. Platz entstand ein spannender Kampf zwischen der TSG Bergedorf und der SG Heisingen, den man auch schon als "Turnkrimi" bezeichnen konnte.

 

Gina Sibila legte zu Beginn einen sehr guten Sprung hin und holte mit 7,75 Punkte bereits zwei Zehntel Vorsprung gegenüber dem Konkurrenten aus Bergedorf (7,55 Punkte) heraus.
Mareike Jochem erhielt dann jedoch in der Spiralekür einen Großabzug und erhielt lediglich 7,10 Punkte gegenüber 8,85 Punkten der Turnerin aus Bergedorf. Plötzlich lag die Sportgemeinschaft 1,55 Punkte hinter Bergedorf auf dem undankbaren 5. Platz und die Köpfe hingen tief.
Mareike lieferte dann jedoch in der anschließenden Gerade-Disziplin trotz einiger Abzüge eine Leistung von 9,05 Punkten gegenüber der Turnerin aus Bergedorf mit 7,95 Punkten und verkürzte den Abstand zum 4. Platz damit wieder auf lediglich 0,45 Punkte.
Alles war wieder möglich.
Svea Streckert, die am Vortag die Qualifikation zum Mehrkampf der Frauen mit dem 13. Platz gerade so eben geschafft hatte, legte dann alles in ihre Spirale-Kür und erturnte phantastische 10,55 Punkte gegenüber 8,65 Punkten der Turnerin aus Bergedorf.
Die SG Heisingen war wieder da und lag nun mit 1,45 Punkten auf dem 4. Platz vor Bergedorf.
Die Spannung erreichte den Höhepunkt, als Svea Streckert mit 9,45 Punkten dann in der Musikkür exakt dieselbe Bewertung, wie die Turnerin aus Bergedorf erhielt.
Alles lag dann auf dem Rücken von Lea Köstering, die mit ihrer Musiklkür als letzte Turnerin alles klar machen konnte. Mit Nerven aus Stahl und einer Wertung von 9,70 Punkten schaffte Lea Köstering es, den 4. Platz nicht nur zu halten sondern den Abstand auf den Verfolger aus Bergedorf sogar noch auf 4,35 Punkte auszubauen.
Wow! Die Sportgemeinschaft Heisingen startet bei den DVMM am 3. November in Ahrweiler und Party war angesagt ...


Aktuell von der DJM 2012 in Leverkusen:
Gina wird 12. im Mehrkampf und schafft Platz 4 im Sprung Finale ! Finja kommt auf Rang 19 bei den Schülerinnen im Mehrkampf





Finja Süßelbeck und Gina Sibila schaffen die Quali für die DM

Zwei Nachwuchsturnerinnen der Sportgemeinschaft Heisingen schafften am vergangenen Wochenende bei den Norddeutschen Jugend-Meisterschaften in Witten-Bommern die Qualifikation für die Deutschen Jugendmeisterschaften Anfang Juni in Leverkusen.

Finja Süßelbeck erturnte am Samstag bei den Schülerinnen mit dem 11. Platz den Sprung in die deutsche Spitzenklasse des Rhönradturnens. Gina Sibila hatte sich zwar bereits eine bessere Leistung erhofft, dennoch erturnte sie sich letztlich mit dem 9. Platz bei den Jugendturnerinnen eine sichere Fahrkarte nach Leverkusen zur DM.

Salome Zurmühl und Ida Glingener verpassten leider die Qualifikationsmarken.

Mit zwei Turnerinnen, die ihre Leistungen vielleicht bei der DM noch steigern können, fährt das Trainerteam nun mit großen Hoffnungen nach Leverkusen. Der Griff nach einer Medaille erscheint angesichts der starken Konkurrenz aus dem gesamten Bundesgebiet zwar schwierig, aber eine guter Platzierung unter den zehn besten Rhönradturnerinnen in Deutschland ist für beide qualifizierten Turnerinnen durchaus möglich.     



50. Deutsche Meisterschaften 2011
: Svea Streckert belegt sensationell den 6. Platz im Mehrkampf
                                             Lea Köstering kommt auf Rang 19.

Mehr dazu ...


Unsere Teilnehmer bei den 50. Deutschen Meisterschaften in Rimpar am 22. Oktober


  Unser Rhönradteam in Petershagen bei den Norddeutschen Meisterschaften

16.2.2011 Rhönradturnen
Am vergangenen Wochenende wurden in der Sporthalle am Krausen Bäumchen die Vereinsmeisterschaften ausgetragen.
HIER geht es zum Bericht mit Bildern !

Vereinsmeisterinnen 2011 wurden:
Anfängerklasse     Farina Graßmann 
Landesklasse        Judith Lorch
Bundesklasse        Mareike Jochem

Hier gehts zu den alten RHÖNRAD-Seiten im ARCHIV ...